Veränderungen fangen immer bei uns selbst an – die aktuelle Situation bestätigt das mehr denn je. Denn während sich aus den derzeitigen Herausforderungen auch Chancen ergeben, bietet die von Unsicherheit geprägte Krise jedem von uns die Möglichkeit, vor allem auch persönlich zu wachsen.

Wie funktioniert das sowohl im professionellen als auch im privaten Kontext?

Und wie kannst Du in herausfordernden Zeiten ein Vorbild für andere sein?

Die richtige Haltung ist die Grundvoraussetzung für persönliches Wachstum.

 

5 einfache Grundsätze helfen Dir dabei, diese auch zu leben:

Sag „ja“ zu allem, was kommt – bleib offen! Mit einem „Nein“ macht dein Hirn einfach zu. Dieses Bremsen kostet viel mehr Energie als Gas zu geben.

 

Entscheide dich, freundlich zu sein. Beziehungen brauchen Nähe und bringen uns Oxytocin.

 

Sprich mit dem Menschen. Die Belohnung ist ein Glücksgefühl – bringt uns Serotonin.

 

Bleib bewusst, denn bewusste Entscheidungen gehen ins eigene Repertoire über.

 

Fehler machen gehört einfach dazu. Nimm sie mit Humor – das hält dein Stresslevel unten.

 

Chef im eigenen Hirn zu sein, bedeutet nicht nur sich selbst sondern auch andere bewusst zu führen. 

 

Klicken Sie auf das Video oder kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Herzliche Grüße

 

Martina  Grünewald-Ernst

Martina Grünewald-Ernst

LeaCo Lab

    

Schließen